Arbeiten und Leben in Schlieren

 

Der Gewerbeverein Schlieren wurde 1920 gegründet und vertritt heute über 200 Unternehmungen.
Mit 18‘000 Einwohnern und 15‘000 Arbeitsplätzen gehört Schlieren zu einem der wichtigsten Standorte im Limmattal. Das Gewerbe mit seinen vielen verschiedenen Arbeitsmöglichkeiten, ist der wichtigste Bestandteil einer gut funktionierenden Stadt wie Schlieren.

Der Zweck des Vereins ist der engere Zusammenschluss des Gewerbes unter «Wahrung und Förderung der ideellen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder». Dieser Zusammenschluss soll sich ebenfalls auszeichnen durch ein Verhalten zur Offenheit, Fairness, Toleranz und Grosszügigkeit unter den Mitgliedern.

 

 

Am Sonntag 16. Juni 2019 führt die PAPE Werbe AG im Limmattal wieder eine Hochzeitsmesse der anderen Art durch. An der Wedding 2019 werden sich Aussteller präsentieren welche rund ums Heiraten etwas anzubieten haben. Das geht von der Hochzeitstorte bis zur Hochzeitsreise in ferne Länder. Traumschmuck, Traum- Hochzeitsgarderobe, Hochzeitsplaner, spezielle Locations, Dekorationen, – alles wird dabei […]

Werte Mitglieder Tiefbetroffen müssen wir Ihnen den tragischen Unfalltod unseres ehemaligen Präsidenten und Ehrenmitglieds Silvio Höhn mitteilen. Wir vom Vorstand des Gewerbeverein Schlieren sind unendlich traurig einen so wertvollen Freund verloren zu haben. Alle die Silvio gekannt haben wissen was für ein wunderbarer Mensch er war. Silvio Du wirst uns sehr fest fehlen. Aus diesem […]

Vorteile der Mitglieder

  1. Events
  2. Netzwerk
  3. Gewerbe
  4. Plattform
  5. Werbung für Ihr Unternehmen

Mitglieder

Mitglieder Angebote

Am Sonntag 16. Juni 2019 führt die PAPE Werbe AG im Limmattal wieder eine Hochzeitsmesse der anderen Art durch. An der Wedding 2019 werden sich Aussteller präsentieren welche rund ums Heiraten etwas anzubieten haben. Das geht von der Hochzeitstorte bis zur Hochzeitsreise in ferne Länder. Traumschmuck, Traum- Hochzeitsgarderobe, Hochzeitsplaner, spezielle Locations, Dekorationen, – alles wird dabei […]